Projekte

Projekte

Mit jährlich ca. 5 Millionen EUR investieren wir 35 % der gesamten Mieterträge in die Bestandsmodernisierung, um langfristig vorhandene Unternehmenswerte zu erhalten und den Komfort unserer Immobilien zu steigern.

Die herausragenden Großsanierungen unseres Bestandes umfassen:

  • völlige architektonische Neu- und Umgestaltungen der Objekte
  • energetische Dämmmaßnahmen (Fassade, Dachflächen, Geschoss- und Kellerflächen)
  • Heizungsmodernisierungen
  • modernste Elektroinstallationen
  • Installation intelligenter, aber auch altersgerechter, benutzerfreundlicher Haus- und Kommunikationstechnologie
  • Dacherneuerungen
  • Balkonanbauten
  • Treppenhausgestaltungen
  • Installation neuer Farb- und Lichtkonzepte
  • Ein- und Anbau von Fahrstühlen

Unsere individuellen Wohnungsmodernisierungen verstehen wir als Verzahnung von Komfort, Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Funktionalität, Ästhetik und Design. Das erreichen wir durch:

  • die Schaffung von nachträglicher vollständiger Barrierefreiheit
    (Installation bodengleicher Duschen, Verbesserung der Ein- und Ausgangssituation bei Fahrstühlen, Vergrößerung von Balkonen)
  • die Schaffung exklusiver Gartenanlagen
  • die Verwendung qualitätsvoller Baustoffe, Wohnungsausstattungen und Fußbodenbeläge

Wir l[i]eben Grün

Aus großer Überzeugung möchte der Spar- und Bauverein seinen Beitrag leisten, um unsere Umwelt zu schonen und den Lebensraum, in dem wir wohnen, auch für künftige Generationen in seiner Schönheit und Vielfalt zu erhalten. Für uns ist es wichtig, dass unsere Mieter "grün" wohnen.

mehr Informationen

Zukunftsweisend – Neubau in exzellenter Lage

Nur wenige Meter vom Versorgungszentrum „Borchener Straße“ und vom Westerntor entfernt, dennoch an einer verkehrsberuhigten Spielstraße gelegen. An der Sturmiusstraße entsteht eine barrierearme, architektonisch ansprechende Wohnanlage für alle Generationen.

mehr Informationen

Geplante Objektmodernisierungen 2021

Auch im Jahr 2021 wird unsere Genossenschaft mit gewohnt hohem Investitionsvolumen durch verschiedene Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen einen wichtigen Beitrag zum qualitätsvollen Stadtumbau Paderborns leisten.

mehr Informationen

Projekt in der Pankratiusstraße 2017 fertiggestellt

Nach der einvernehmlichen und sozial verträglichen Umsetzung der noch verbliebenen Altmieter wurde im Anschluss an die Fertigstellung des I. Bauabschnittes das Wohnhaus Pankratiusstr. 106-108 abgerissen, um im II. Bauabschnitt eine Senioren-Wohngemeinschaft für zehn Bewohner und weitere 18 öffentlich geförderte Wohnungen zu erstellen.

mehr Informationen

1 2 3