Bethel-Kooperationsprojekt startet im Herbst

Das geplante Kooperationsprojekt mit Bethel in der Gemeinde Hövelhof startet. Der Spar- und Bauverein Paderborn investiert 5,7 Millionen Euro und im Spätherbst diesen Jahres ist der Spatenstich geplant.  

Das wegweisende inklusive Bauprojekt setzt unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bethel fort. Erstmals planen wir im Umland von Paderborn in der Sennegemeinde Hövelhof.

Auf einem Baugrundstück zwischen Bahnhof- und Wittekindstraße gelegen, entstehen in einer Bauzeit von rund 14 Monaten, zwei in sich getrennte Baukörper, die durch eine Mittelerschließung verbunden sind.

Weitere Details aus der Tagespresse:

210728 Westfalen Blatt: Im Herbst sollen die Bagger rollen.pdf

210728 Neue Westfälische: Inklusives Wohnprojekt ist in Planung.pdf