Leben in Paderborn – Wohnen beim Spar- und Bauverein

besser wohnen - einfach mieten ist mehr als ein Motto oder Slogan, stattdessen aber gelebte Unternehmensphilosophie, bei der wir heute zugleich für Wandel und Kontinuität stehen.

Wandel im Sinne von Innovationsfähigkeit, unternehmerischer Vision, Bestands- und Prozessoptimierungen und ertragsorientierten Investitionen; Kontinuität hinsichtlich Wertstabilisierung sowie eines vertrauens-, respektvollen, wertschätzenden und sozialen Miteinander. Mit diesem Selbstverständnis engagieren wir uns in den mehr als 126 Jahren unseres Bestehens über alle wirtschaftlichen und historischen Veränderungen hinaus für Paderborn, für Stadt- und Quartiersentwicklung, für qualitätsvolle Wohnraumversorgung zu angemessenen Preisen.

Wohnen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Gute Wohnstandards und intakte Infrastrukturen sind für die Lebensqualität der Menschen von hoher Bedeutung und tragen wesentlich zu einem guten sozialen Klima in unserer Gesellschaft bei. Die Verfügbarkeit von zeitgemäßen, nachfragegerechten Wohnungen ist dabei nicht nur für viele Wohnungssuchende, sondern auch für die Entwicklungsdynamik und künftige Prosperität einer Stadt von elementarer Bedeutung. Da die Immobilienwirtschaft hierbei eine zentrale Rolle spielt, wollen wir in Paderborn dieser Verantwortung gerecht werden. Kurzfristige Erfolge und reine Profitorientierung sind uns fremd; unsere Unternehmenskultur bzw. unser gesamtes Geschäftsmodell ist stattdessen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, antizipiert flexibel Entwicklungen am Markt und bildet eine Symbiose aus ökonomischen, ökologischen und nicht zuletzt sozialen Zielen.

Kern des Unternehmenszwecks war, ist und bleibt die sichere und sozialverantwortliche Versorgung breiter Schichten der Bevölkerung mit Wohnungen unter Beachtung der wirtschaftlichen, demografischen und regionalen Rahmenbedingungen.

Höchst attraktive Wohnungsbestände in besten Innenstadtlagen mit einem gesunden Mix aus Neu- und Altbauten sowie die sehr solide finanzielle Lage des Unternehmens schaffen Spielräume für eine weitere nachhaltige Entwicklung. Die in den vergangenen 15 Jahren entwickelten Service und Dienstleistungsangebote sowie Kooperationen unterstützen die Generationen verbindende, selbstbestimmte Lebensführung unserer Kunden und sorgen somit für ein gutes Klima in den Paderborner Stadtquartieren.

Da nichts beständiger als der Wandel ist, werden wir auch zukünftig mit intelligenten Modernisierungsmaßnahmen und ambitionierten Neubauprojekten auf veränderte Anforderungen nach Wohnungen reagieren. Hierbei beherzigen wir die Erkenntnis aus der Natur, nach der nur die Beständigkeit (neu) wachsende Werte schafft. Der wirtschaftliche Erfolg bildet in diesem Sinne die Basis für alle zukünftigen Aufgaben und versetzt uns in die Lage, weitere Investitionen zu tätigen und unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Paderborn ist ein äußerst lebens- und liebenswerter Wirtschafts-, Universitäts- und Wohnstandort. Es gilt, interdisziplinär und kooperativ die Stadt hinsichtlich der Themen Wohnen, Integration, Inklusion, Mobilität, Ökologie, Energieversorgung strukturell fit zu machen. Diesbezüglich werden wir im offenen Dialog mit den verschiedensten Marktakteuren unsere Strategieüberlegungen, Geschäftsaktivitäten und Investitionen auf qualitatives, nachhaltiges Wachstum fokussieren. Als verlässliche Genossenschaft stehen wir für "besser wohnen - einfach mieten" und arbeiten mit Leidenschaft daran, auch zukünftig unserem Anspruch als „Fair“-Mieter gerecht zu werden.

Beliebte Wohngebiete in und um Paderborn

Paderborner Innenstadt

Die Paderborner Innenstadt ist der „Melting Pot“ oder der „Big Apple“ am kürzesten Fluss Deutschlands. Die Pader entspringt mitten in der Innenstadt, genauer gesagt im Paderquellgebiet – der grünen Oase Paderborns.

Universität Paderborn

Paderborn ist eine Universitätsstadt. Fast 20.000 Studenten verleihen ihr ein ganz besonderes Flair und sorgen dafür, dass Paderborn mit einem Durchschnittsalter seiner Bewohner von nur knapp über 40 Jahren eine der „jüngsten“ Städte Deutschlands ist.

Paderborner Südviertel

Das Paderborner Südviertel ist ein sehr lebendiger und zukunftsorientierter Stadtteil. Durch die Paderborner Universität und das stetig wachsende Technologie-Zentrum Paderborn sind Bildung und Forschung hier angesiedelt.

Stadtheide Paderborn

Die Stadtheide ist Paderborns nordöstlichster Stadtteil und überzeugt durch eine ruhige Lage mit hoher Wohnqualität. Circa zwei Kilometer von der Innenstadt entfernt und trotzdem per Bus ideal erreichbar, haben sich hier zahlreiche Institutionen angesiedelt.

Bad Lippspringe

Der heilklimatische Kurort Bad Lippspringe liegt in einer von der Natur einmalig verwöhnten Landschaft im Nordosten von Nordrhein-Westfalen am Rande des Teutoburger Waldes im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge.

Wewer

Wewer liegt etwa fünf Kilometer südwestlich des Stadtzentrums Paderborns in einer hügeligen Landschaft und hat etwa 6900 Einwohner.

Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus, nördlich gelegen, ist mit seinen knapp 26.500 Einwohnern der größte Ortsteil von Paderborn. Das ehemals fürstbischöfliche Residenzschloss mit seinem ganzjährigen Veranstaltungskalender bildet den wunderbaren Mittelpunkt dieses pulsierenden Paderborner Stadtteils mit vielen Geschäften.
Kultur in Paderborn

Kultur in Paderborn

Kultur pur – pure Kultur! Paderborns Kulturlandschaft lebt, ist
bunt und kreativ. Nicht nur namentlich wegweisend, steht die Kulturwerkstatt an der Bahnhofstraße für ein absolut abwechslungsreiches Programm. Vom rockigen Live-Konzert über Blues, Lesungen bis hin zu Theater oder Klamauk — es ist alles dabei, und das fast täglich! 

Apropos Live-Konzert: Das Paderborner Capitol-Musiktheater, ein ehemaliges Kino, holt absolute TopActs an die Pader. Ins Programm schauen lohnt sich immer.

Viele Highlights in der Paderborner Kulturlandschaft spielen sich in der PaderHalle ab. Hier geben sich nationale wie internationale Stars die Klinke in die Hand. Hape Kerkeling, Helge Schneider, Atze Schröder — alle waren schon da.
Auch musikalische Happenings wie Konzerte, angesagte Bälle oder Musicals haben hier ihr Zuhause.

Kultur in Paderborn gibt es auch vor großer Kulisse! Im barocken Schlossgarten in Schloß Neuhaus findet jeden Sommer der „Schloßsommer“ statt. Das Programm ist vielseitig und bietet für absolut jeden Geschmack etwas Passendes, wie zum Beispiel die Gartentage, Sommerkino, grandiose Open-Air-Opern oder -Operetten im imposanten Marstall-Innenhof.

Kultur braucht eine Bühne! Die bekommt sie bei den Paderborner Kammerspielen. Großes Theater spielt sich hier ab. Nicht zu vergessen die Studiobühne an der Universität oder das kleine Amalthea-Theater in der Jühengasse. Vorhang auf und Unterhaltung ab! Dies alles sind feste Kultur-Institutionen in und um Paderborn. Kultur lebt in dieser Stadt und präsentiert viele saisonale Glanzpunkte, die es zu erleben und zu genießen gilt.

Sport in Paderborn

Sport in Paderborn

Paderborn betitelt sich selbst als Sportstadt. Das ist in vielfacher Hinsicht auch wahr! Den Ohrwurm "Fußball ist unser Leben" lebt man hier förmlich.

Der SC Paderborn 07 hat wieder - nach 2014 - die Sensation geschafft und spielte in der Saison 2019/2020 in der 1. Fußball-Bundesliga – aktuell in der 2. Bundesliga. Seine Heimspiele trägt der SCP in der eigenen Benteler-Arena aus. Erfolgreiche Trainer wie Pep Guardiola oder Jürgen Klopp waren mit Ihren Teams zu Gast bei uns in Paderborn.

Die Paderborn Baskets e. V. haben in Paderborn schon einiges bewegt. Im Seniorenbereich stiegen die Herren 2006 zum zweiten Mal in die 1. Bundesliga (BBL) auf. Seit 2010 spielt unsere 1. Mannschaft wieder in der 2. Liga. Seit der Spielzeit 2016/2017 starten die Basketballer unter dem Namen "Uni Baskets Paderborn".

Die Untouchables haben Paderborn in der Baseball-Szene bekannt und berühmt gemacht. Mit 6 Deutschen Meisterschaften zwischen 1999 und 2005 gehören die Untouchables zu den erfolgreichsten Baseball-Mannschaften Deutschlands.

Auch die Paderborner Squasher spielen immer in der ersten Reihe mit. Sie sind zu Hause im Ahorn-Sportpark, der auf 12.000 Quadratmetern ein breites Spektrum an Sportmöglichkeiten bietet.

Großereignisse wie zum Beispiel der Paderborner Osterlauf oder der Citytriathlon mobilisieren Tausende und sorgen für Ausnahmezustände in der Stadt.

Sport in Paderborn bedeutet aber nicht nur zuschauen, sondern mit dabei und aktiv sein! Unzählige Sportvereine warten auf stets neue Mitglieder! Kickboxen, Wasserski, Judo, Leichtathletik - alle Sportarten sind im Angebot.

 

Szene in Paderborn

Szene in Paderborn

Paderborn bei Tag, Paderborn bei Nacht. Die Stadt lebt und atmet eine bunte Szenenvielfalt. Ob Disco, Club, Cocktailbar oder ostwestfälische Kneipe – hier wird getanzt und gefeiert bis in den frühen Morgen! Das Residenz Club & Lounge am Marienplatz, ein ehemaliges Kino, holt internationale DJ-Größen in die Stadt und heizt seinen Gästen ordentlich ein – Party all night long ist angesagt.

Im Capitol-Musiktheater stehen ver-schiedene Motto-Partys auf dem Programm. Von 80er-Jahre-Party bis Black Latina, House Mix oder Flirt 'n' Dance:

Die atemberaubende Kulisse des Capitol-Musiktheaters macht Lust auf mehr!  
Was wäre die Szene ohne angesagte Bars oder Kneipen!? Ob das Marys, die Weekend-Cocktailbar, Sputnik, Akkademie, Kump, Lenz, Havanna, Auld Triangle Irish Pub, Bar-Celona, Munchies oder Alex – die Auswahl ist riesig groß und in Paderborn so konzentriert, dass man alles zu Fuß oder mit dem gut strukturierten Verkehrsnetz der Buslinien erreichen kann.

Party macht hungrig. Egal ob heiß und fettig, „to go“ oder gemütlich und genüsslich: Essen kann man in Paderborn international und rund um die Uhr.