Geplante Objektmodernisierungen 2021


Gerade in Zeiten des Klimawandels, der Digitalisierung und der demografischen Entwicklungen ist es einer unserer wichtigsten Aufgaben, Wohnobjekte wie auch unsere Serviceleistungen an die sich ändernden Bedürfnisse anzupassen.

Die Attraktivität unserer Heimatstadt Paderborn und unseres Immobilienportfolios wird nicht nur über Neubauprojekte gesteigert. Durch bauliche Investitionen werden unsere Bestandsobjekte nachfragegerecht immer weiterentwickelt.

Dabei stehen Maßnahmen wie der Abbau von Barrieren und der energetischen Aufwertung unseres Bestandes, die auch zu Energieeinsparungen und damit zu einer Reduzierung der Wohnnebenkosten und des CO2-Ausstoßesführen, in einem besonderen Fokus.

Die Zufriedenheit unserer Mieter/-innen, die Weiterentwicklung unserer Bestandsobjekte hat für uns oberste Priorität. Für unsere 3.000 Wohnungen in und um Paderborn entwickeln wir verschiedenste Strategien, um Komplettmodernisierungen oder energetische Modernisierungen durchzuführen.

Stets arbeiten wir mit unserem gesamten Team daran, für unsere Mitglieder zeitgemäßen, moderner und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Jedes Jahr investieren wir aufs Neue mehrere Millionen Euro in die Instandhaltung und Modernisierung unserer Objekte.

Unsere geplanten Modernisierungs- und Instandhaltungsprojekte für 2021:

Kleinenberger Weg 1-3

 
Wir bemühen uns um kontinuierliche Substanzverbesserung, verbunden mit einer zeitgemäßen, wesentlichen Verbesserung der Wohnverhältnisse. Dies gilt in diesem Jahr auch für unseren Planungen an den Wohnhäusern im Kleinenberger Weg 1-3. Diese werden umfassend modernisiert. Ziel unserer Investitionsentscheidung ist es, den drastisch gestiegenen und zukünftig weiter steigenden Energiekosten entgegenzuwirken.

Außerdem ist geplant, die Gebäude nochmals energetisch erheblich aufzuwerten, und zwar durch Abbruch der vorhandenen Balkone, wodurch Wärmebrücken beseitigt werden. Die neuen, größeren Balkone werden thermisch getrennt aufgeständert. Darüber hinaus erfolgt eine Dämmung der Balkonnischen. Weiterhin werden die Dachflächen umfassend saniert und Elektro-Installationen in den Treppenhäusern überarbeitet.

Ein Abschluss findet die energetische Sanierung im Austausch der vorhandenen Elektro-Fußbodenheizung gegen eine moderne Gas-Brennwert-Zentralheizung, die erheblich verbesserten Wohnkomfort bietet. Darüber hinaus wird durch diese Umstellung Primärenergie eingespart, wodurch ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz geleistet wird.

Im Kleinenberger Weg ist auch eine Aufzugmodernisierung geplant, um die Sicherheit, Verfügbarkeit, Zugänglichkeit und das Erscheinungsbild zu verbessern. Auch vermindert der Austausch der alten gegen einen neue Aufzugsanlage die Energiekosten.

 

Albinstraße 14 – 20 a 


Durch energetische Optimierung verbessert sich für unsere Mieter spürbar der Wohnkomfort und vermindert die sogenannte „zweite Miete“

Für die Wohnanlage an der Albinstraße haben wir eine energetische Ertüchtigung (Fenster, Fassade) geplant.

Insgesamt entsteht mit der Realisierung dieser Maßnahme ein Gebäudekomplex, der in Bezug auf den energetischen Standard und die architektonische Gestaltung als zeitgemäß, modern und langfristig nutzbar zu sehen ist.

 

Rotheweg 8 a–10 b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wolff-Metternich-Straße 17-25

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anton-Heinen-Straße 6/7


Gemeinsam mit unseren Mietern entwickeln wir unter Berücksichtigung sozialer, städtebaulicher und ökologischer Aspekte den Bestand im Quartier kontinuierlich weiter. Barrierefreiheit und eine positive Energiebilanz spielen dabei eine herausragende Rolle. Gerade durch unsere fortlaufenden Investitionen in einer Vielzahl von Modernisierungsmaßnahmen werden kleine private Budgets deutlich entlastet.

Die Mieter werden durch die Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen eine Verbesserung ihrer allgemeinen Wohnverhältnisse erfahren. So können wir ganz im Interesse der Klimaentwicklung und im Interesse unserer Mieter dafür sorgen, dass sie durch die Erneuerung der Fenster eine Senkung der Heiz- und Mietnebenkosten erfahren.

 

Neuenheerser Weg 4/6/12/14

 
Im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen ist eine Sanierung des Flachdachs geplant.

Mit zukunftsgerechten, innovativen Lösungen wird das Wohnen in unseren Beständen attraktiver gestaltet, wobei trotz der aufwendigen und umfassenden Modernisierungsmaßnahmen der Mietpreis nur moderat angepasst wird.

Neben der allgemeinen Instandhaltung und werterhöhenden Einzelmaßnahmen realisiert unser Unternehmen auch Modernisierungsprojekte in Form sehr umfassender Maßnahmenpakete.