05.01.2021

Zukunftsweisend – Neubau in exzellenter Lage

Nur wenige Meter vom Versorgungszentrum „Borchener Straße“ und vom Westerntor entfernt, dennoch an einer verkehrsberuhigten Spielstraße gelegen, wird an der Sturmiusstraße eine barrierearme, ökologischen Belangen entsprechende, architektonisch ansprechende Wohnanlage für alle Generationen entstehen.

Sturmiusstraße | Ansicht Straße
Nach erfolgter architektonischer und städtebaulicher Projektentwicklung ist mit der Neubebauung der Grundstücke „Sturmiusstraße“  zum Jahresbeginn 2021 begonnen worden. Entsprechend der jetzigen Objektdaten wird mit Baukosten in Höhe von etwa 3,5 Mio. € kalkuliert.

Dies entspricht genau unserer strategischen Ausrichtung, in guten innerstädtischen Lagen qualitativ hochwertigen, bezahlbaren Wohnraum für alle Gesellschaftsschichten in attraktiven Quartieren Paderborns zu schaffen. So können wir auch zukünftig die Attraktivität unseres Produktportfolios nachhaltig sichern.

Sturmiusstraße | Eingang
Ein Steinwurf vom Brüderkrankenhaus entfernt, entsteht ein dreigeschossiges Stadthaus mit einem ausgebautem Dachgeschoss. Im Innenhof erstreckt sich ein Haus mit 2 Etagen und einem Staffelgeschoss. Unter beiden Häusern sind Mieterkeller, Versorgungsräume und 14 Tiefgarageneinstellplätze geplant.

Sturmiusstraße | Vogelperspektive
Insgesamt entstehen so an diesem exponierten Standort 16 Wohnungen mit einer etwa 1.040 m² Wohnfläche.

Die Gesamtwohnfläche von mehr als 1.000 Quadratmetern teilen sich 15 Wohnungen in einer Größenordnung von 60 qm² – 88 qm² . Alle Wohnungen verfügen über einen großzügigen Balkon. Die Penthouse-Wohnung im Staffelgeschoß ist mit 102 qm² wird mit Dachterrasse geplant.

Barrierearm, mit zukunftsweisender Haus- und Kommunikationstechnik – der Neubau in verkehrsberuhigter, exzellenter Lage setzt nicht nur durch ein modernes Farb- und Lichtkonzept Akzente.